Vorschau

1. ADAC rthb Rallye Hessisches Bergland
mit Förderfahrer Lemke

Am 15. Und 16. November 2019 wird das gemeinsame Finale zum DMSB-Rallye-Cup der
Region Nord und Süd in und um Melsungen im hessischen Bergland ausgetragen. Dort wird der
Förderfahrer des ADAC Weser-Ems, Christian Lemke, zusammen mit seinem Beifahrer Jan-
Eric Bemmann am Start stehen.

Nach sehr langer Vorbereitungszeit wird das Rallye Team Hessisches Bergland e.V. im ADAC am
15. und 16. November 2019 den aktuell genannten 114 Rallye-Teams, sowie den Fans aus ganz
Deutschland, eine Top Motorsport-Veranstaltung im Rahmen des gemeinsamen Finales des DMSB
Rallye Cup bieten. Da dies das Finale ist, wird es noch mal sehr spannend in der Meisterschaft.

„Der 7. Lauf bei der 50. ADAC Rallye Atlantis mit unserem Opel Adam R2 lief sehr gut und
vielversprechend. Ein Ausrutscher bei dieser nassen und matschigen Veranstaltung verhinderte ein
sehr gutes Gesamtergebnis. Zur Halbzeit lagen wir auf Platz 7 im Gesamtklassement und hat in WP 2
die Tagesbestzeit gefahren. Durch das Festfahren im Matsch auf WP 5 und der Unsicherheit eines
möglichen Defektes brachen wir unsere Rallye vorzeitig ab- safety first. Unser Opel Adam R2
schnurrte bis dahin wie ein Kätzchen, nahm jede Herausforderung souverän und war perfekt
eingestellt“, analysiert Christian Lemke.

Die Vorfreude auf die Jubiläumsveranstaltung der 1. ADAC rthb Rallye Hessisches Bergland 2019
ist groß. Die Vorbereitungen zu dieser Rallye 70 und der Retro-Rallye sind schon weit fortgeschritten.
Der Veranstalter ist gebeten worden, die Rallye 70 als Zweitagesveranstaltung durchzuführen. Dieser
Bitte kamen sie gerne nach und werden am Freitagabend zwei Prüfungen doppelt fahren. Den Zeitplan
hat der Veranstalter so gestaltet, dass unsere treuen Retro Freunde ganz beruhigt sein können. Die
Retro-Rallye wird eine Ein-Tages-Veranstaltung, die auf keinen Fall der Rallye 70 zum Opfer fällt.
Ein völlig neues Rallyezentrum in Melsungen wartet auf Teilnehmer und Zuschauer. Bei der
technischen Abnahme kann durchgehend in geschützter Räumlichkeit zugeschaut werden. Start,
Restart und Ziel werden auf dem Marktplatz in Melsungen stattfinden. Die Siegerehrung findet in der
Stadthalle in Melsungen statt.

Das Feld der Fahrzeuge wird 10 Wertungsprüfungen unter die Räder nehmen. Mit insgesamt 70,0 WP-
km, davon 67,66 km auf Asphalt und 2,34 km auf Schotter, bei rund 307 Gesamtkilometer wollen die
Veranstalter möglichst viele Motorsportler nach Melsungen locken. Der Start der Etappe 1 erfolgt am
Freitag um 15.46 Uhr und am Samstag um 9.16 Uhr der Restart im Rallyezentrum in Melsungen
fortgeführt. Die ersten Fahrzeuge werden das Ziel der Etappe 1 am Freitag gegen 19.08 Uhr und am
Samstag gegen 16.05 Uhr erreichen.

Termine

02.11.2019

ADAC Rallye Atlantis

Rallye Cup

Details

16.11.2019

1. RTHB Rallye Hessisches Bergland  

Rallye Cup

Details

News

14 HJS DRC Junioren mit Top Leistungenam Sachsenring
  • 15.07.2019
Spannende Wochen für die Junioren derHJS-DRC
  • 08.07.2019
Autogrammkarten Team Lemke/Jordan
  • 28.05.2019
20. ADAC Rallye Race Gollert am 04. Mai 2019
  • 16.04.2019