Rückschau

Christan Lemke überzeugt im ADAC Opel-e Rally Cup trotz technischem Ausfall 

Am 11./12.06.2021 fand der 1. Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft, den ADAC Rallye Masters und dem ADAC Opel-e Rally Cup in Lübbecke am Wiehengebirge statt. Dort stand der Förderfahrer des ADAC Weser-Ems, Christian Lemke, zusammen mit seinem Beifahrer Jan-Eric Bemmann am Start.  

Ein erfolgreiches und spannendes Wochenende liegt hinter uns. Mit der ADAC Rallye Stemweder Berg starteten wir dieses Wochenende bei unserem ersten Lauf im ADAC Opel-e Rally Cup, im Rahmen der Deutschen Rallye Meisterschaft und der ADAC Rallye Masters.  

„Nach dem Abfahren aller rund 75 Wertungsprüfungskilometer am Freitagvormittag, fiel um 17.31 Uhr für den ersten Starter des in unserer Klasse 13 teilnehmerstarken Starterfeldes, der Startschuss. Voller Vorfreude, jedoch auch mit Respekt, fuhren wir am Freitag die ersten zwei Wertungsprüfungen und konnten uns schnell mit dem neuen Auto vertraut machen. Nach der WP 1, welche eine Länge von rd. 15 Km hatte, fand unser erster Service statt. Unser neues Serviceteam um Henrik Grünhagen und Simon Hackmann machte von Anbeginn einen grandiosen Job. Gut vorbereitet saß jeder Handgriff und dies gab uns zusätzliche Motivation. Nach der WP 2 am Freitagabend, jene führte wiederholt über die rund 15 Wertungsprüfungskilometer, fuhren wir bereits den fünften Platz in unserer Division NCE heraus und waren mehr als zufrieden mit unserem Tagesergebnis“ berichtet Christian Lemke.  

„Samstagmorgen gingen wir bereits um 8.35 Uhr als fünftes Team, aufgrund unserer guten Leistung des Vortages, an den Start und konnten sehr schnell wieder Fuß fassen. Uns war von Anbeginn klar, dass die anderen Teams unserer Division es uns nicht leicht machen würden, weshalb wir gegen die erfahrenen Teams Pellier/Salva (Frankreich), Waldherr/Dorfbauer (Österreich), Munster/Pascaud (Belgien) und van der Marel/Berghof (Niederlande) unseren Speed halten mussten. Dank eines perfekt von unserem Service Team vorbereiteten Auto und einem guten Zusammenspiel mit meinem Beifahrer Jan-Eric Bemmann, konnten wir uns nach der WP 10 und somit kurz vor dem Ende der ADAC Rallye Stemweder Berg uns über einen dritten Platz in der Division NCE freuen. Zu Platz 2 fehlten 4,8 Sekunden und der Vorsprung zu Platz 4 wuchs auf erstaunliche 32,4 Sekunden. Die Freude hielt jedoch nicht lange an, bei der letzten Prüfung des Tages ereilte uns ein technischer Ausfall. Das Differenzial hielt nicht, sodass wir unseren Boliden knapp 2 Km vor dem Ziel am Streckenrand abstellen mussten- die Enttäuschung war für uns riesig. Es überwiegt jedoch das positive des Wochenendes: Wir konnten uns gegenüber einem starken europäischen Starterfeld behaupten - viele Kollegen haben schon weitreichende Erfahrungen in der ERC und WRC gesammelt -, unser Serviceteam funktioniert perfekt und unser Rallyebolide überzeugt durch seine Fahrdynamik.

Wieder einmal haben wir sehr viel gelernt und werden alle neuen Erfahrungen mit in die 56. ADAC Holsten Rallye am 7. August 2021, welche wir im Rahmen des ADAC Opel-e Rally Cup als 2. Lauf und als Rallye 70 Veranstaltung fahren, mitnehmen. Mit der Stadthalle und der Gauselmann-Rallyemeile hatte die Stadt Lübbecke eine hervorragende Basis für so eine große Veranstaltung hergerichtet. Der ADAC Opel-e Rally Cup ist in der DRM und der ADAC Rallye Masters angekommen, er ist eine positive Bereicherung der Szene und wird kurz- bis mittelfristig zum positiven Image erheblich beitragen“ analysiert Christian Lemke. 

Wir werden uns bestmöglich auf die Rallye „im hohen Norden“ vorbereiten, zumal mit dem Putlos-Gelände eine richtige Herausforderung wieder auf uns zukommt“, so Christian Lemke abschließend.

Termine

11.06.2021 - 12.06.2021

50. ADAC Rallye Stemweder Berg

Rallye Masters, Opel e-Rally

Lübbecke

Details

03.07.2021

ADAC Rallye Ostwestfalen

Rallye Cup

17.07.2021

ADAC Rallye Buten un’ Binnen

Rallye Cup

News

Christan Lemke überzeugt im ADAC Opel-e Rally Cup trotz technischem Ausfall 
  • 19.06.2021
50. ADAC Rallye Stemweder Berg: Es gibt einen guten Grund den Norden im Blick zu haben
  • 05.06.2021
Rallye Stoholm in Dänemark mit Förderfahrer Lemke
  • 09.05.2021
ADAC Opel e-Rally Cup gibt Kalender bekannt
  • 17.12.2020